Zirkoniumtherapie

Die Zirkoniumbehandlung mit Zirkon, weißes Amalgam, ist die Anwendung der ästhetischsten Optionen, die dem ästhetischen Lächeln am nächsten kommen.

In welchen Fällen und wie wird es angewendet?

Es wird bei fortgeschrittenen Färbungen, genetischen Färbungen, alten, gefüllten Zähnen, Zähnen mit übermäßigem Materialverlust, lückenhaften Zähnen oder bei leichtem Zahnengstand neben Zahnbrücken sowie Zahnverkleidungen zum Design des ästhetischen Lächelns bei den Frontzähnen angewendet.

Zirkonium wird aus rein mineralischer Form gewonnen und in ein Material namens Zirkonoxidkeramik umgewandelt. Nach Abschluss der Umwandlung wird es in speziellen Öfen verarbeitet und als metallfreie Verkleidung angewandt.

Was sind die Vor- und Nachteile?

Die Zirkoniumbehandlung, die sehr natürliche Zähne mit Lichtdurchlässigkeit erzielt, erzeugt keine dunkle Farbe im Zahnfleisch. Man erhält ein Aussehnen, das dem Original sehr ähnlich ist. Da es mit dem Zahnfleisch verträglich ist und kein Metall enthält, wird die Gesundheit des Zahnfleisches nicht gefährdet. Es ist die natürlichste und realistischste Art der Verkleidung. Es besteht keine Gefahr der Dislokation oder der Verlagerung. Es ist langlebig und beständig. Es gibt keine Nachteile.

Kontaktiere uns

  • Adresse

    Hacı Arif Bey Sokak No:41 Kısıklı – Üsküdar / İSTANBUL

  • Telefon

    +90 216 520 20 98
    +90 545 589 00 58/Whatsapp

  • Arbeitszeit

    Wochentags: 09:00 – 22:00 / Samstag: 09:00 – 19:00

Çamlıcadent
WhatsApp ile gönder